HISTORIE
Cansu Historie

Mehrere Familiengenerationen befassten sich mit der Baukunst von Kirchen und Klöstern, dem
Flughafenbau sowie
dem Bau von öffentlichen Einrichtungen und später dem Hausbau. Seit 1991 wurde die Leidenschaft zu Immobilien und Bauwerken von Michel Cansu wieder entdeckt.

1991 Gründung und Aufbau der Firma. Auf der Grundlage seiner persönlichen Entwicklung in verschiedenen Führungspositionen in renommierten Handelsunternehmen startet Michel Cansu seine Selbständigkeit als Unternehmensberater. Er erarbeitet und entwickelt transparente Finanz- und Immobilienkonzepte für Freiberufler, Selbständige und Kleinunternehmer. Der Geschäftssitz befindet sich in einer Bürogemeinschaft in der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg.

1994 Abkopplung aus der Bürogemeinschaft und Umbenennung der Firma in Cansu Immobilienmanagement. Der Einzel-
unternehmer konzentriert sich auf die reine Vermittlungstätigkeit von Kauf- und Mietimmobilienfür
Eigennutzer. Der Unternehmenssitz wird nach Steinheim-Höpfigheim verlegt. Ein freiberuflicher Mitarbeiter wird eingestellt.

1997 Die Firma wächst auf fünf Mitarbeiter. In der Ludwigsburger Straße in Steinheim werden größere Büros angemietet. Der Bruder, Peter Cansu tritt in die Firma ein, wird aus- und weitergebildet. Der  Unternehmensgründer qualifiziert sich durch ein zweijähriges Studium zum Fachwirt in der Bau- und Immobilienwirtschaft. 1998 Der Geschäftsbereich wird auf den Verkauf von Neubauimmobilien für Bauträger ausgeweitet.

1999 Michel Cansu wird gleich bei der ersten Wahl als Ortschaftsrat in Höpfigheim gewählt. 2000 Bauprojekte werden für Bauträger vorbereitet und kaufmännisch betreut.

2002 Erstmals entwickelt das Unternehmen eigene Bauprojekte. Michel Cansu holt sich den freien Architekten Dipl. Ing. Ehrfried Rasimus in den Bürokomplex. Ein Netzwerk aus ausgesuchten örtlichen Handwerkern und Ingenieuren wird gebildet. Das Motto von Michel Cansu: "Wir wollen, dass unsere Bauherren und Käufer sicher und glücklich in ihre neuen Lebensräume einziehen."

2005 Die Cansu Lebensräume GmbH wird als zweite Firma geboren. Geschäftsführender Gesellschafter ist Michel Cansu. Die Entwicklung von Bauprojekten nimmt größere Dimensionen an.

2011 Ende des Jahrzehnts kommen weitere geschäftliche Säulen wie die Verwaltung von Wohnungseigentumsanlagen und das Sachverständigenwesen hinzu. Vom reinen Immobilienmakler hat sich das Unternehmen zu einem Full-Service-Immobiliendienstleister entwickelt.

2012 Zur Bündelung der Kernkompetenzen werden die Bereiche Immobilienverkauf / Projektentwicklung und Vermietung / Hausverwaltung /  Sachverständigenwesen getrennt. Weitere Räume im Erdgeschoss des Gebäudekomplexes werden angemietet. Es entsteht die dritte eigenständige Firma Cansu Hausverwaltungen, Peter Cansu mit den Bereichen Hausverwaltung, Vermietung und Sachverständigen-wesen. Der Kunde erhält volle Immobilienkompetenz aus einer Hand.

2014 Cansu Immobilienmanagement fimiert ab 22.05.2014 mit Cansu Lebensräume GmbH.